Mode Worte Kunst Kurse Vita  Kontakt
 

Linn Annen bewegt sich zwischen Mode und Kunst. Sie kreiert Tragobjekte, die für sich stehen oder Teil von Installationen und performances werden, sie entwirft Microkollektionen aus konzeptionellen Ansätzen und Anstößen heraus, sie schreibt und projiziert mit ihren Wortgewändern und Wortlichtern Geschriebenes auf Mode und Leuchtobjekte.

An einer Berliner Schule vermittelt Linn Annen Schülern Kreativität im Textildesign.

In Netzwerken arbeitet sie mit anderen Designern und Künstlern an verschiedenen PopUpShop Projekten und an Ausstellungen anlässlich diverser Kunst- und Kulturfestivals.

Viele ihrer Arbeiten aus den Bereichen Mode und Worte können in ihrem Atelier in den Räumen von Mohnlicht in der Mahlower Straße 6 in Berlin Neukölln gesehen werden.

 
"Attribut" getragen und inszeniert von Carlos Osatinsky und Fernando Nicolás Pelliccioli Photo: © Michael Kretzschmar
 
Sonnensegelobjekt, Zusammenarbeit mit Marén Jacob und Hannes Hein 2007
Photo
 
"unregelmäßig" ein Beitrag zum "m", ein Projekt von Claudia Bernhardt Photo: © Linn Annen, Conny Kraus